Der 12-Uhr-Club wurde von engagierten Eltern der Schulkinder der Carl-Schurz-Straße am 13. Januar 2000 gegründet. Es handelt sich um einen Elternverein mit 4 Mitgliedern im Vorstand, der sich selbst verwaltet. Die Satzung ist jederzeit einsehbar.


Es war das Ziel der Eltern, dass ihre Kinder auch nach der Schule zuverlässig betreut werden, ohne dass Sie lange Wege zurücklegen müssen. Angeboten wird ein pädagogischer Mittagstisch und eine Ferienbetreuung.


Das feste pädagogische Team im 12 Uhr-Club besteht aus zwei staatlich anerkannten Erzieherinnen.


Die Besonderheit eines Elternvereins besteht darin, dass die Eltern in der Regel engagierter sind. Die Platzvergabe im Hort erfolgt ausgerichtet am Betreuungsbedarf der berufstätigen Eltern und deren Bereitschaft, sich im Verein zu engagieren. Zur Mitarbeit gehören handwerkliche Tätigkeiten, Einkäufe, Vorstandsarbeit, gemeinsame Putztage und vieles mehr. Die Eltern sollten aber auch zur pädagogischen Kooperation mit den Erzieherinnen bereit sein.


Durch Gespräche zwischen Eltern und Erzieherinnen und durch Berichte bei den Mitgliederversammlungen wird die pädagogische Arbeit transparent gemacht. Auf Ausflügen oder Projekten können die Erzieherinnen auf die Unterstützung der Eltern zählen.


Zwischen Eltern und Erzieherinnen besteht eine freundliche Atmosphäre und gegenseitige Wertschätzung.


Die Eltern sind bemüht, die Erzieherinnen in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen.

Der Elternverein ist vertreten durch seinen Vorstand und als Arbeitgeber auch weisungsbefugt.





 

Der 12-Uhr-Club -- Über uns

Home.html
Sitemap.html
HomeHome.html
Kontakt.html
KontaktKontakt.html
Betreuung.html
BetreuungBetreuung.html
SitemapSitemap.html
Aktuelles.html
AktuellesAktuelles.html
Uber_uns_files/Bewerbung%2012-Uhr-Club%202015-15.pdf
BewerbungUber_uns_files/Bewerbung%2012-Uhr-Club%202015-15_1.pdf